• Auf Veränderung zu hoffen, ohne etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten.

    Unsere Region braucht die Alternative

  • Für direkte Demokratie, Bürgerrechte und Datenschutz

    Wir unterstützen Ansätze, Hürden für Volksbegehren und Volksentscheide auf Länder- und Kommunalebene zu senken und so eine größere Bürgerbeteiligung an politischen Entscheidungsprozessen zu ermöglichen.

    Unsere Region braucht die Alternative

  • Für die ursprüngliche europäische Idee:


    Um Europa wieder eine gedeihliche Zukunft zu geben, tritt die AfD für eine Europäische Union ein, die auf Subsidiarität statt auf Zentralismus und auf Wettbewerb statt Gleichmacherei und Harmonisierung setzt.

    Unsere Region braucht die Alternative

… interessante Meldungen der Online-Medien:

Kölner Stadt-Anzeiger | 12.11.2016

230.000 Euro:
Ärger über EU-„Beamtenparty“ auf Kuba

→ aktueller Ticker als Liste im Überblick

Aktuelle Beiträge ...



Mit Merkel weiter so


poverty-797948_960_720

Wie kann die segensreiche Politik der Bundeskanzlerin nur gebührend gewürdigt werden? Wo fangen wir an – wo hören wir auf? Beschränken wir uns auf zwei Errungenschaften: Die Rentenpolitik Die Höhe der Regelrente beträgt 1176 Euro, wenn der Arbeitnehmer 45 Jahre lang gearbeitet hat. Da das Durchschnittseinkommen (2015) jährlich 34999 Euro beträgt und davon 18.7 Prozent …

698 total views, 8 views today

...gesamten Artikel lesen


Alternativen zur Alternativlosigkeit


buddha-1425834_960_720

Lassen sich selbst Spitzenpolitiker der Konsensparteien nicht länger ein Denkverbot erteilen? Wagen sich einige mit Kritik aus der Deckung? Es gibt erste Anzeichen dafür: (I) Wenn Sachsens Ministerpräsident Tillich (CDU) Gesetzestreue fordert, dann vermisst er sie, dann beklagt er eine skandalöse politische Fehlentwicklung. Er gab zu bedenken: “Es reicht nicht mehr, dass man Politik erklärt, …

1,160 total views, 8 views today

...gesamten Artikel lesen


So “informiert” die Goslarsche Zeitung


goslar-856085_640

Am 9.11.2016 sollte auf der Kreistagssitzung unter anderem der Wahleinspruch des AfD Mitgliedes, Dr. Claussen, verhandelt werden, den er bereits am 19.9.2016 vorbrachte. Die Kreiswahlleiterin, Frau Körner, ist gesetzlich verpflichtet, Wahleinsprüche der Bürger zu prüfen. Da eine Stellungnahme von ihr ausblieb, ging Dr. Claussen davon aus, dass das vorgeschriebene Wahleinspruchsverfahren auf der Kreistagssitzung verhandelt und …

1,637 total views, 8 views today

...gesamten Artikel lesen


Wurde schon alles gesagt?


donald-trump-1708433_640

Auf dem Gipfel der Hetze heißt es: Der „Rechtspopulist“ Trump wurde, wie alle „Rechtspopulisten“, nur von den Ungebildeten und Abgehängten der Globalisierung gewählt, die gegen rationale Argumente immun sind. Tatsache ist: 43 Prozent der Wähler mit Hochschulabschluss haben Trump gewählt.* Dabei ist zu beachten: Fast alle Mainstream-Medien stellten sich gegen ihn. Zirka 92 Prozent der …

2,147 total views, 8 views today

...gesamten Artikel lesen


Oh – mein Gott


aircraft-1749391_960_720

Oh – mein Gott – so geht es aber nun wirklich nicht! – wir haben seit 1945 20 bis 30 Millionen Menschen umgebracht, um endlich Frieden zu stiften – und nun? Bild:   “Diese USA machen Angst!“ Die Welt:   „Ein Präsident, so unkalkulierbar wie ein Hurrikan.“   Seit ‚9/11‘ gab es kein schlimmeres Ereignis …

2,250 total views, 9 views today

...gesamten Artikel lesen

Vollständige Rede Frau Dr Frauke Petry in Goslar am 13.08.2016

Veröffentlicht am 13.08.2016

Lizenz: Standard-YouTube-Lizenz, AfD-Goslar